Wir schaffen stabile Orte!

Mehr als 3 Millionen Menschen sind Anfang des Jahres auf die Straße gegangen. Lasst uns gemeinsam dieses Engagement in alle Räume der Gesellschaft tragen und überall stabile Orte schaffen, an denen Rechtsextremismus keinen Platz hat. Egal ob Café, Unternehmen oder ganze Kommune: Wir bleiben stabil!

Mehr als 3 Millionen Menschen sind in den letzten Wochen auf die Straße gegangen und haben gezeigt, dass sie bereit sind, sich gegen Hass, Spaltung und Ausgrenzung zur Wehr zu setzen. Neue Bündnisse sind entstanden, viele Menschen sind zum ersten Mal auf eine Demo gegangen. Wir alle haben neue Hoffnung für diese Demokratie geschöpft.

Jetzt gilt es, dieses Engagement in alle Räume unserer Gesellschaft zu tragen. Ob Sportverein, Schule oder Parlament: Viel zu lange schon vergiften Rechtsextreme unser gesellschaftliches Miteinander mit ihrer Hetze. Wir tun uns zusammen und schaffen gemeinsam Orte, die stabil bleiben.

Ein stabiler Ort ist ein Ort, an dem Rechtsextremismus keinen Platz hat. Das heißt: Kioske legen rechte Zeitschriften nicht aus. Schulen laden rechte Politiker*innen nicht zu Podiumsdiskussionen ein. Demokratische Parteien arbeiten nicht mit Rechtsextremen zusammen. Stattdessen kommen an diesen Orten Menschen zusammen und diskutieren konstruktiv über die Probleme vor Ort.

Wie wir den Kampf gegen rechts gewinnen.

Stabile Orte

Den öffentlichen Raum zurückgewinnen

Wir schaffen stabile Orte in ganz Deutschland, an denen Rechtsextremismus keinen Platz hat. Lokale klare Kante, bundesweite Sichtbarkeit 

Solidarität lokal leben

Ursachen bekämpfen

Stabile Orte werden zu Keimzellen der Demokratie. Menschen kommen zusammen, diskutieren über Probleme,, stellen Forderungen und entwickeln lokale Visionen. Netzwerke entstehen, Solidarität und Demokratie werden konkret.

Stabile Kommunen

Brandmauer in die Parlamente

Initiativen vernetzen sich und üben Druck auf die kommunalen Parlamente aus. Kommunen verabschieden Resolutionen in denen sie jede Zusammenarbeit mit Rechtsextremen ausschließen. Demokratische Parteien gewinnen Vertrauen zurück, die Zivilgesellschaft wächst zusammen. Mehr Kommunen und Räume schließen sich an. Deutschland bleibt stabil.

Du willst über die Kampagne informiert bleiben? Trag dich ein!

Nach oben scrollen